DAISO

Das beliebte japanische 100-Yen-Geschäft Daiso hat jetzt einen Online-Shop

Sie können jetzt den ganzen Tag über 30.000 Produkte einkaufen - wenn Sie in Japan sind

Daiso ist ein großartiger Ort, um so ziemlich alles einzukaufen. Sie brauchen Küchen- oder Tischgeschirr? Daiso. Boxen, Mappen und Behälter, um Ihr Zuhause zu organisieren? Daiso. Socken, Fäustlinge und Mützen, die Sie warm halten? Daiso. Dekorationen für die Saison? Sie haben es erraten: Daiso.

Wenn überhaupt, dann hat die beliebte 100-Yen-Ladenkette vielleicht zu viele coole Sachen. Die Produktpalette von Daiso ist viel zu umfangreich, als dass ein einziges Geschäft alles vorrätig haben könnte. Es kann also sein, dass Sie in Ihrer örtlichen Filiale nicht genau das finden, was Sie suchen. Zum Glück gibt es aber jetzt ein Daiso, das nicht nur Zehntausende von Artikeln führt, sondern dank der Eröffnung des Daiso-Online-Shops sogar 24 Stunden am Tag geöffnet hat.

Die Vollversion des Shops wurde am 13. Oktober eröffnet. Genau wie in den physischen Geschäften der Kette gibt es dort Schätze, die nur 100 Yen pro Stück kosten. Es gibt etwa 30.000 Artikel zur Auswahl. Auf der Website kann man nach bestimmten Artikeln mit Namen suchen oder durch verschiedene Kategorien blättern.

In den Präfekturen Saitama, Ibaraki, Tochigi, Gunma, Hokkaido, Aomori, Fukushima, Miyagi, Akita, Iwate und Yamagata können High Roller außerdem rund 6.000 verschiedene Artikel der 300-Yen-Untermarke Threeppy von Daiso bestellen.

Die Artikel können einzeln gekauft werden, aber Sie müssen ein Gesamtpaket von mindestens 1.650 Yen zusammenstellen. Die Versandkosten betragen 770 Yen für fast ganz Japan, mit Ausnahme von Hokkaido (880 Yen) und Okinawa (2.970 oder 3.300 Yen, je nach Standort). Ab einem Bestellwert von 11.000 Yen ist der Versand jedoch kostenlos. Wenn Sie also Ihre Daiso-Wünsche mit denen einiger Freunde zu einem Paket zusammenfassen, sollten Sie diese Hürde überwinden können.

Kaufen Sie DAISO hier https://www.daisojapan.com/

Amazon soll Produkte kopiert und Suchergebnisse manipuliert haben, um seine eigenen Marken in Indien zu begünstigen

Amazon.com Inc. ist wiederholt beschuldigt worden, Produkte, die es auf seiner Website verkauft, abzustoßen und seinen riesigen Bestand an internen Daten zu nutzen, um seine eigenen Waren auf Kosten anderer Verkäufer zu bewerben. Das Unternehmen hat die Vorwürfe zurückgewiesen.

Die Mitarbeiter verwendeten interne Daten, um Produkte zu kopieren, die von anderen Unternehmen auf der Plattform in Indien verkauft wurden, so Reuters unter Berufung auf "Tausende von Seiten interner Amazon-Dokumente". Außerdem sollen sie die Suchergebnisse so manipuliert haben, dass die Produkte der Eigenmarke des Unternehmens unter den ersten zwei oder drei Produktlisten erschienen. Laut Reuters haben zwei Führungskräfte von Amazon die Indien-Strategie überprüft. 

Obwohl Amazon sagt, dass seine Suchergebnisse nicht seine eigenen Angebote bevorzugen. Es werden nur Maßnahmen wie niedrige Preise belohnt, aber das Unternehmen hat Techniken eingesetzt, um sich selbst einen Vorsprung in den Ergebnissen zu verschaffen.

Zu den Maßnahmen gehörten solche, die normalerweise für die Profilierung von meist neuen Produkten reserviert sind. Zum Beispiel: "Deren Absatz ist so gering, dass die Daten für die Technologie des Unternehmens nicht ausreichen, um sie zu bewerten". Auch Banner über typischen Rankings.

Ein Amazon-Sprecher sagte, das Unternehmen glaube, dass die Anschuldigungen "sachlich falsch und unbegründet" seien. Er fügte hinzu, dass Amazon die "Nutzung oder Weitergabe von nicht-öffentlichen, verkäuferspezifischen Daten zum Vorteil eines Verkäufers, einschließlich Verkäufern von Eigenmarken", strikt untersagt. Der Sprecher sagte auch, dass Amazon die Suchergebnisse auf der Grundlage der Relevanz der Suchanfrage eines Kunden anzeigt und nicht die eigenen Eigenmarkenprodukte bevorzugt. 

Nicht das erste Mal...

Im Jahr 2020 berichtete das Wall Street Journal, dass Amazon angeblich die Daten von Drittanbietern nutzte, um eigene Produkte zu entwickeln, die mit den meistverkauften Artikeln konkurrieren. Laut Dataweave hatte Amazon Anfang 2020 111 Eigenmarken, die 22.617 Produkte anboten. Die Hälfte der Amazon-Eigenmarken entfiel auf Kleidung, Schuhe und Accessoires. Amazon hat wiederholt erklärt, dass es keine internen Daten verwendet oder Suchergebnisse zugunsten seiner eigenen Produkte verändert. Der ehemalige Amazon-CEO Jeff Bezos bekräftigte diese Haltung, als er im Juli 2020 vor dem Kongress aussagte. Einen Monat vor Bezos' Aussage hatte Amazon eine Abteilung für Fälschungskriminalität eingerichtet, um "Fälscher, die versuchen, gefälschte Produkte in seinem Shop anzubieten, vor Gericht zu bringen", heißt es in einer Erklärung. Gegen Amazon laufen in den USA, Europa und Indien kartellrechtliche Untersuchungen wegen angeblicher wettbewerbswidriger Praktiken. 

Die Vermarktung von Eigenmarken hat im Einzelhandel eine lange Tradition. Und viele Marken, darunter Target, Costco und Walmart, erzielen einen beträchtlichen Teil ihres Umsatzes mit hauseigenen Produkten. Dennoch zeigen die Dokumente, dass Amazon in der Lage war, seine Macht als weltweit größte E-Commerce-Plattform zu nutzen. 

 

 

Die 10 meistverkauften Konsumgüter in Japan

Die Konsumgesellschaft, in der wir leben, verändert sich schnell und das Ergebnis ist oft überraschend. Die wirtschaftlichen Bedingungen wirken sich auf unsere Einkaufsgewohnheiten aus, und es scheint, dass wir jetzt klüger sind, wenn es darum geht, Geld auszugeben. Es hat den Anschein, dass wir nicht mehr so oft Dinge kaufen, die wir nicht brauchen, und wir tun es nicht mehr impulsiv, sondern überlegen zweimal, bevor wir für etwas bezahlen. Das heißt aber nicht, dass wir jetzt um jeden Preis auf Einkäufe verzichten oder weniger einkaufen, sondern einfach nur, dass die Verbraucher jetzt vorsichtig sind, wie sie ihr Geld ausgeben.

 Vor einigen Jahren verbrachten die japanischen Verbraucher nicht sehr viel Zeit zu Hause, doch heute ziehen es laut einer Umfrage 46 % von ihnen vor, ihre Zeit zu Hause zu verbringen. Wir haben die Marktforschung in Japan ausgewertet und eine Liste der Produkte und Produktkategorien erstellt, die im vergangenen Jahr das größte Umsatzwachstum verzeichneten. Wir präsentieren Ihnen die 10 meistverkauften Konsumgüter in Japan.

10. Bad und Dusche

Diese Produkte können trotz der schlechten wirtschaftlichen Bedingungen in vielen Ländern kaum an Umsatz verlieren. Das ist auch in Japan der Fall, wo eine große Nachfrage nach Bade- und Duschprodukten besteht, die eine pflegende Wirkung auf die Haut haben. Sie haben in letzter Zeit einen starken Aufschwung erlebt, da die Verbraucher sowohl effiziente als auch wohlriechende Bade- und Duschprodukte wünschen, z. B. mineralhaltige Badesalze oder antibakterielle Flüssigseife.

9. Bio-Getränke

Aufgrund der neuesten Trends und der zunehmenden Besorgnis der Menschen über ihre Gesundheit und die in den Lebensmitteln und Getränken enthaltenen Inhaltsstoffe sind Bio-Getränke in den letzten Jahren mit einem wertmäßigen Wachstum von 1 % sehr gefragt. Allerdings werden die meisten Bioprodukte in Japan importiert und die Bioproduktion in diesem Land bleibt begrenzt, so die Marktforschung.

8. Sporternährung

Sporternährung hat sich einen Platz auf unserer Liste der meistverkauften Konsumgüter in Japan verdient, da sie im vergangenen Jahr einen Wertzuwachs von 2 % verzeichnete und der Umsatz 24 Milliarden JPY erreichte. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass immer mehr Menschen körperlich aktiv sind und Sport treiben. Es wird erwartet, dass die Umsätze auch in Zukunft mit einer bescheidenen Rate von 1 % wachsen werden.

7. Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel

Zu den beliebtesten Verbraucherprodukten in Japan gehören auch Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Der Studie zufolge verzeichneten Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel im vergangenen Jahr einen Zuwachs von 2 %, und es wird erwartet, dass sie in Zukunft weiter wachsen und einen Umsatz von 1,181 Mrd. JPY erreichen werden.

6. Videospiele

Videospiele bleiben eines der meistverkauften Konsumgüter in Japan mit einem aktuellen Wertzuwachs von 2%, so die Studie. Der Umsatz erreichte im vergangenen Jahr 1,4 Billionen JPY, was im Vergleich zu den Vorjahren eine deutliche Verbesserung darstellt. Sonys PlayStation 4 und Nintendo Classic Mini sind die Spitzenreiter dieses Umsatzwachstums, und es wird vorhergesagt, dass dies auch in Zukunft so bleiben wird.

5) Schreibgeräte

Auch wenn die Verbraucher inzwischen überall auf praktische digitale Geräte umsteigen, verzeichneten Schreibgeräte in Japan im Gegensatz zu vielen anderen Ländern auch 2017 ein Umsatzwachstum. Die japanischen Verbraucher kaufen trotz des wirtschaftlichen Abschwungs weiterhin hochwertige Schreibgeräte, was damit zu tun haben könnte, dass die Verbraucher an Schreibgeräten hängen, die als persönliche Gegenstände betrachtet werden.

4. Bio-Lebensmittel

Bioprodukte scheinen ein weltweiter Trend zu sein, der sich bei den Verbrauchern immer größerer Beliebtheit erfreut. Aus Sorge um ihre Gesundheit kaufen die Verbraucher verstärkt Bio-Lebensmittel, um die Zahl der schädlichen Inhaltsstoffe zu verringern. Sie achten nun mehr auf die in den Lebensmitteln enthaltenen Inhaltsstoffe, und die japanischen Verbraucher gehören zu ihnen. Abgepackte Bio-Lebensmittel verzeichneten 2016 einen Wertzuwachs von 2 %.

3. Uhren

Obwohl Uhren im vergangenen Jahr einen starken Rückgang von 13 % verzeichneten, erholte sich die Kategorie und verzeichnete 2017 einen Wertzuwachs von 2 %. 2016 war ein schwieriges Jahr für Uhren, da nur wenige Marken ein positives Wachstum verzeichneten, aber dieses Jahr hat sich die Situation geändert, und es wird erwartet, dass es auch für den Rest des Jahres ein stetiges Wachstum geben wird. Luxusprodukte werden wieder beliebter und so wird der durchschnittliche Stückpreis von Uhren steigen.

2. Bio-Kaffee

Für viele von uns ist Kaffee das wichtigste Getränk, mit dem wir jeden Tag beginnen. Bio-Kaffee ist eines der beliebtesten und meistverkauften Bio-Getränke in Japan. Kaffeeliebhaber, die sich Gedanken darüber machen, was sie trinken, steigen auf eine gesündere Alternative um, nämlich auf Bio-Kaffee. Bio-Kaffee verzeichnete im Jahr 2016 ein wertmäßiges Wachstum von 3 %.

1. Fertiggerichte

Für berufstätige Männer und Frauen scheint es ziemlich unmöglich zu sein, jeden Tag Zeit für die Zubereitung einer hausgemachten Mahlzeit zu finden. Hier kommen Fertiggerichte ins Spiel, die mit einem positiven Umsatzwachstum von 4 % im Jahr 2016 die Spitze unserer Liste der 10 meistverkauften Verbraucherprodukte in Japan erreichten. Die Verbraucher suchen überall nach praktischen Lösungen und greifen daher zu Fertiggerichten, um Zeit zu sparen. Dies wird auch durch die wachsende Zahl von Ein-Personen-Haushalten begünstigt.

Facebook und Ray-Ban debütieren mit "intelligenten" Sonnenbrillen

Facebook und die ikonische Brillenmarke Ray-Ban haben am Donnerstag ihre neuen intelligenten Brillen auf den Markt gebracht. Dies ist der jüngste Versuch in einem schwierigen Nischenmarkt, den der Social-Media-Riese jedoch als einen Schritt in Richtung Zukunft sieht.

Die "Ray-Ban Stories"-Brillen können auf Sprachbefehl des Trägers Fotos und Videos aufnehmen, und die Brillengestelle können sich über eine App drahtlos mit der Plattform von Facebook verbinden.

"Wir haben unsere Wayfarer-Fassung von 1952 genommen und das Design neu erfunden, indem wir einige coole Technologien eingebaut haben", sagt Fabio Borsoi, globaler Forschungs- und Designdirektor bei der Essilor-Luxottica-Gruppe, dem Hersteller von Ray-Ban.

Facebook stößt in einen Markt vor, in dem bereits 2013 die Google Glass vorgestellt wurde, die wegen der eingebauten Kameras einen Rückschlag in Sachen Datenschutz auslöste und den Tech-Titan dazu veranlasste, seinen Fokus für das Gerät weg von der breiten Öffentlichkeit zu verlagern.

Die Messaging-App Snapchat hat ebenfalls ihre mit einer Kamera ausgestatteten Spectacles auf den Markt gebracht, die jedoch sehr teuer sind und sich bei Technikliebhabern nur schwer durchsetzen konnten.

Die Ray-Ban Stories-Brille wird nicht über Augmented-Reality-Funktionen verfügen - eine Technologie, die Online-Computing mit visuellen Hinweisen wie Mapping oder Gesichtserkennung verknüpfen kann.

Stattdessen sind die Brillen ein erster Schritt in Richtung futuristischer Brillen, die reale Ansichten mit Daten oder Grafiken aus dem Internet ergänzen, wie Facebook-Chef Mark Zuckerberg bereits sagte.

Das Unternehmen hatte im Juli bekannt gegeben, dass es Spezialisten aus den Bereichen Hardware, Spiele und virtuelle Realität zusammenbringt, um eine immersive digitale Welt zu schaffen, die als Metaverse" bekannt ist.

Die Ray-Ban Stories sind ab 299 Dollar erhältlich und werden in Australien, Großbritannien, Kanada, Irland, Italien und den Vereinigten Staaten auf den Markt kommen.

In die Vorderseite der Rahmen sind Kameras eingebaut, während die Arme als Richtlautsprecher dienen, um Anrufe oder Audio-Streams zu hören.

Ein weißes Licht an der Vorderseite des Rahmens leuchtet auf, wenn die Kameras verwendet werden. Dies dient dem Schutz der Privatsphäre und soll Personen darauf aufmerksam machen, dass sie gefilmt werden könnten.

Die Benutzer können ein Foto oder einen Videoclip von bis zu 30 Sekunden Länge aufnehmen, indem sie eine Taste am Bügel drücken oder einen Sprachbefehl geben, was beides ein Hinweis darauf sein kann, dass eine Kamera eingeschaltet ist.

"Wir wollen, dass der Nutzer das Gefühl hat, die volle Kontrolle über sein Aufnahmeerlebnis zu haben", sagt Hind Hobeika, Produktmanagerin bei Facebook Reality Labs.

"Und ebenso müssen sich die Menschen in ihrem Umfeld sicher fühlen, dass es diese intelligenten Brillen gibt und dass sie immer wissen, wenn eine Aufnahme gemacht wird", fügte Hobeika hinzu und bezog sich dabei auf das Filmen.

Die Brille verfügt außerdem über einen physischen Schalter zum Ausschalten.

Die Benutzer melden sich mit ihren Konten bei dem sozialen Netzwerk bei der Facebook View-App der Brille an.

Ray-Ban Stories-Fassungen synchronisieren sich drahtlos mit einer Smartphone-App, die speziell für die Bearbeitung von Bildern oder Videos entwickelt wurde, die mit der Brille aufgenommen wurden.

Die Nutzer können mit der App entscheiden, ob sie die soeben aufgenommenen Bilder oder Videos weitergeben möchten, z. B. auf Facebook posten oder an eine E-Mail anhängen.

Laut Hobeika werden nur Daten gesammelt, die für den Betrieb der App erforderlich sind, und es werden keine Informationen für gezielte Werbung verwendet.

Digitales Fahren mit der Geschwindigkeit der Erwartungen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der Begriff "digital" zu einem der wichtigsten Schlagworte im Bereich der Technologie geworden ist? Schließlich gibt es die digitale Technologie schon seit mehr als einem halben Jahrhundert, seit der erste handelsübliche Computer korrekt vorhersagte, dass Eisenhower bei den Präsidentschaftswahlen 1952 einen Erdrutschsieg erringen würde. Seitdem haben wir uns auf eine digitale Transformation begeben, die fast jeden Fortschritt in der modernen Geschichte vorangetrieben hat.

Warum also die erneute Faszination für die digitale Transformation?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir über die Technologie hinausblicken und den grundlegenden Wandel in den Einstellungen und Verhaltensweisen der Verbraucher verstehen, der die Einführung von Technologien beschleunigt und eine neue starke Kraft hervorgebracht hat: die Geschwindigkeit der Erwartungen. Nur wenn wir die Verbraucherseite der Digitalisierung verstehen, können wir die bahnbrechenden Auswirkungen der digitalen Wirtschaft und die Instrumente, Strategien und Denkweisen, die für ihre Führung erforderlich sind, wirklich einschätzen.

Was genau ist denn nun "digital"?

Im Gegensatz zu früheren Fortschritten, bei denen eine einzelne Erfindung wie die Elektrizität einen radikalen Wandel herbeiführte, zeichnet sich die heutige digitale Revolution durch eine Verschmelzung von Technologien aus, zu denen soziale, mobile und Cloud-Technologien, das Internet der Dinge (IoT), künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen (ML) und eine ganze Reihe anderer gehören. Für sich genommen sind diese Technologien nicht revolutionär. Aber zusammen haben sie eine Reihe von mächtigen Multiplikatoren geschaffen, deren kombinierte Wirkung eine neue Realität schafft, an die sich jedes Unternehmen anpassen muss.

Das Zusammentreffen dieser vier Kräfte ist die Essenz der heutigen digitalen Welt:

Allgegenwärtige Konnektivität - Durch das Internet der Dinge und soziale Technologien sind die Menschen heute stärker miteinander verbunden. Menschen sind nicht nur mit anderen Menschen verbunden, sondern auch mit Geräten, und diese Geräte sind untereinander verbunden.

Umfassende Mobilität - Mit dem Mobilfunk haben wir die Macht des Computers in der Tasche und die Freiheit, uns jederzeit und überall einklinken zu können. Dies ermöglicht eine Welt, die immer eingeschaltet und zugänglich ist.

Skalierung nach Bedarf - Die digitale Wirtschaft basiert auf großen Datenmengen, die eine enorme Rechenleistung und Speicherkapazität erfordern. Cloud-Dienste bieten unbegrenzte Leistung und die Flexibilität, den Ressourcenverbrauch nach Bedarf anzupassen.

Intelligente Maschinen - Maschinen und Software sind nicht mehr auf menschliche Programmierer angewiesen. Stattdessen nutzen sie KI/ML, um riesige Datensätze zu durchsuchen und zu lernen, Probleme selbst zu lösen.

Hinter den Kulissen

Während die digitale Technologie die Weltwirtschaft umkrempelt, gibt es ein anderes, subtileres Phänomen, das sich hinter den Kulissen bei den Verbrauchern abspielt. Jeder Fortschritt in der Geschichte, von der Dampfmaschine bis zum Internet, hat Jahre gebraucht, um sich in der breiten Masse durchzusetzen und einen nachhaltigen Einfluss auf die Gesellschaft zu haben. Es ist heute kaum vorstellbar, aber es dauerte 46 Jahre, bis die Elektrizität zur primären Energiequelle wurde. Nachdem die Technologie jahrhundertelang schneller war als die menschlichen Fähigkeiten, haben die Verbraucher endlich aufgeholt und verlangen nun bessere Erfahrungen.

Seien Sie vorsichtig, wenn das Band in Bewegung ist

Dieser Kreislauf ständiger Unterbrechungen erinnert an eine Folge von I Love Lucy, in der Lucy und Ethel Süßigkeiten auf einem sich schnell bewegenden Fließband einpacken mussten. Anfangs war das Tempo noch überschaubar. Aber als das Band immer schneller wurde, waren die Frauen überfordert und stopften sich die Süßigkeiten in den Mund. Zum Glück für Lucy und Ethel griff der Fabrikvorarbeiter ein und schaltete das Band ab. Der Kreislauf der digitalen Innovation hat jedoch kein solches Sicherheitsventil. Unternehmen müssen nicht nur mit der Entwicklung besserer Benutzererfahrungen kämpfen, sondern auch mit der Geschwindigkeit, mit der sie erwartet werden.

Einfach ausgedrückt

Ein halbes Jahrhundert später ist die digitale Revolution immer noch in vollem Gange. Heute ist die Technologie ganz anders - intelligenter, schneller, zugänglicher und vernetzter. Aber noch disruptiver als die Technologie selbst ist das unerbittliche Innovationstempo und die damit einhergehende Akzeptanz und Befähigung der Verbraucher. Betrachtet man die digitale Transformation durch diese kundenorientierte Linse, so lässt sich das Wesen der Digitalisierung vielleicht am besten auf einen Satz reduzieren: Ihr Unternehmen wird digital, wenn es in der Lage ist, kontinuierlich bessere Kundenerlebnisse in der Geschwindigkeit der Erwartungen zu liefern.

Beachten Sie, dass die Technologie hier nicht erwähnt wird. Stattdessen liegt der Schwerpunkt auf der kontinuierlichen Wertschöpfung in einem Tempo, das mit den Erwartungen der Verbraucher übereinstimmt. Technologie spielt eine wichtige Rolle, aber um effektiv zu sein, muss sie mit Anpassungen in der organisatorischen Denkweise, Kompetenz und Agilität einhergehen.

Betrachten Sie jede Komponente dieser Definition:

Kontinuierliche Bereitstellung ist ohne ein iteratives Entwicklungsmodell mit kurzen Bereitstellungszyklen, die in Wochen - und nicht in Monaten oder Jahren - gemessen werden, nicht zu erreichen. Dies erfordert eine Erneuerung der organisatorischen Fähigkeiten und die Einführung neuer Verfahren für die Ressourcenzuweisung und Finanzierung.

Bessere Kundenerfahrungen lassen sich nicht nur durch die enge Sichtweise von Umfragen und Fokusgruppen erzielen, um Erkenntnisse zu gewinnen. Unternehmen müssen lernen, das Social Web zu nutzen, um Kunden in Aktivitäten zur gemeinsamen Wertschöpfung einzubinden, die gegenseitigen Nutzen stiften und Vertrauen schaffen. Auch dies erfordert einzigartige Kompetenzen, die entwickelt oder erworben werden müssen.

Um mit der Geschwindigkeit der Erwartungen Schritt halten zu können, ist eine flexible Datenverarbeitungsumgebung erforderlich, die schnell skaliert und umgestellt werden kann. Außerdem ist eine flachere Organisation erforderlich, um die Entscheidungsfindung zu beschleunigen und sie näher an den Ort der Wertschöpfung und -erfassung zu bringen.

In all diesen Beispielen wird deutlich, dass die disruptiven Kräfte der Digitalisierung eher eine Herausforderung für die Anpassung der Denkweise als für die Einführung neuer Tools darstellen. Der Einsatz von Tools des digitalen Zeitalters mit einer Denkweise aus dem Industriezeitalter mag kurzfristige Vorteile bringen, führt aber nicht zu besseren Kundenerlebnissen, die von Dauer sind.

Technologie wird immer kommen und gehen. Was bleibt, ist der riesige Sprung an Geschwindigkeit und Flexibilität, der für den Erfolg in einer kundenorientierten Wirtschaft erforderlich ist.

Ausfuhr Einfuhr

Japans Importe und Exporte wachsen dank der Erholung der Wirtschaft in Übersee

Wie die Regierung am Mittwoch mitteilte, stiegen die japanischen Exporte im Juli um 37 % im Vergleich zum Vorjahresmonat, was auf eine Erholung des Landes von der Coronavirus-Pandemie hindeutet.

Auch die Importe stiegen nach Angaben des Finanzministeriums um 28,5 % und bescherten der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt damit den zweiten Monat in Folge einen Handelsüberschuss.

Japans Exporte in die USA, nach Asien und Europa nahmen zu, während die Importe aus Brasilien, Belgien und Kuwait stiegen. Nach Kategorien aufgeschlüsselt, stiegen die Exporte bei Nahrungsmitteln, Eisen- und Stahlprodukten und elektronischen Teilen. Die Importe stiegen bei Nahrungsmitteln, Autoteilen und Öl. Japan verzeichnete im Juli einen Handelsüberschuss mit den USA, aber ein Defizit mit China.

Die starken Handelszahlen kommen selbst dann zustande, wenn in Japan ein Anstieg der COVID-19-Fälle zu verzeichnen ist, der einige Krankenhäuser veranlasst, Patienten abzuweisen.

Der Ausnahmezustand der Regierung wurde am Dienstag bis zum 12. September verlängert. Zuvor sollte er bereits in diesem Monat enden.

Premierminister Yoshihide Suga weitete außerdem die Regionen, die sich im Ausnahmezustand und im weniger strengen Quasi-Notstand befinden, auf etwa zwei Drittel des Landes aus. Er versprach eine Umstrukturierung der Krankenhäuser, um mehr Stationen für die Versorgung von COVID-19-Patienten einzurichten.

Japan versucht, die Infektionen einzudämmen und gleichzeitig die Wirtschaft in Gang zu halten. Japans Wirtschaft wuchs im April-Juni-Quartal mit einer jährlichen Rate von 1,3 %.

Der Notstand besteht darin, dass Restaurants und Bars früher schließen und keinen Alkohol ausschenken dürfen und Kaufhäuser und Einkaufszentren aufgefordert werden, die Anzahl der Besucher zu begrenzen. Einige Regierungsberater haben vorgeschlagen, dass strengere Maßnahmen erforderlich sein könnten.

In Japan gab es bereits mehr als 15.000 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19. Doch die Besorgnis über die neue, ansteckendere Delta-Variante wächst. Nachdem die Olympischen Spiele in Tokio ohne Fans stattfanden, werden die Paralympics Ende dieses Monats mit ähnlichen Antivirenmaßnahmen eröffnet.

Obwohl die Einführung des Impfstoffs langsam begann, sind inzwischen etwa 40 % der Bevölkerung vollständig geimpft.

Japan Windel Marke

Die 6 beliebtesten Windelmarken aus Japan

Während der Ölkrise 1973 verschwand das Toilettenpapier aus jedem Supermarkt, erzählt meine Mutter, die mich, ihr drittes Kind, 1969 in Yokohama bekam. Zu dieser Zeit waren Papierwindeln noch nicht so weit verbreitet. Japanische Windeln Die 6 beliebtesten Windelmarken Made in Japan!

Heute verschwinden japanische Windeln so schnell wie Toilettenpapier in den 1970er Jahren. Und warum? Nun, es sieht so aus, als ob unsere Nachbarn in Asien unsere Windeln so sehr lieben, dass täglich Hunderttausende von japanischen Windeln aus Japan in unsere Nachbarländer verschifft werden. Auch in unserem Geschäft gehen fast täglich viele Anfragen und Bestellungen für japanische Windeln ein. Sie sind mit diesem Windelwahnsinn nicht vertraut? Hier ist ein kurzer Leitfaden zu den sechs beliebtesten japanischen Babywindeln und was sie so gut macht.

Nr.1 - Pumpwerke

Nach Umfragen im Internet, in Babyzeitschriften und anderen relevanten Daten zu urteilen, ging die beliebteste Windelmarke in diesem Jahr an Pumpers. Pumpers ist in Japan schon seit geraumer Zeit ein Synonym für Papierwindeln geworden.

Pumpers ist die am häufigsten verwendete Windel in Krankenhäusern. Pumpers ist nicht nur für japanische Babys geeignet, sondern auch für Babys in Übersee. Die Qualität ihrer Produkte zeigt sich in ihrem perfekten Belüftungssystem, der perfekten Weichheit der Materialien und, was am beeindruckendsten ist, in der hohen Absorptionskraft durch das hochdichte Polymer.

Pumpers sind in der Tat viel teurer als andere Marken. Dennoch sind sie an der Spitze geblieben und seit Jahrzehnten die Nummer eins unter den Windelmarken.

Nr. 2 - Merries

Merries ist die zweitbeliebteste Windelmarke in Japan. Was die Nachfrage im Ausland angeht, ist Merries jedoch die vielleicht beliebteste japanische Windelmarke im Ausland. Merries ist die am schwierigsten zu beschaffende Windel in Japan und in Übersee.

Wie die Pumpers ist auch das Belüftungssystem von Merries erstaunlich und sehr schnell. So ist es weniger wahrscheinlich, dass Babys Hautausschläge bekommen und nicht auslaufen.

Das einzige Problem, auf das hingewiesen wurde, ist die Menge der Absorption. So haben einige Mütter ihre Bedenken geäußert, dass es ein Auslaufen, wenn für eine lange Zeit, wie in der Nacht verwendet. Aber dies ist sehr selten der Fall, und wenn Sie besorgt sind, versuchen Sie eine andere Marke nur in der Nacht.

Nr.3 - Moony

Moony ist sehr beliebt und steht in diesem Jahr an dritter Stelle der Beliebtheitsskala. Mütter berichten, wie einfach es ist, mit den Produkten von Moony die Windeln zu wechseln. Die Nutzer von Moony's sind sehr loyal und bleiben der Marke vom Neugeborenen bis zu dem Zeitpunkt treu, an dem die Babys keine Windeln mehr brauchen. Moony beugt Auslaufen und Hautproblemen vor. Am beeindruckendsten ist jedoch die einfache Anwendung.

Moony hat eine hohe Saugfähigkeit und ist so dehnbar, dass sie sich perfekt für Babys eignet, die anfangen, feste Nahrung zu essen. Die Windeln von Moony für Neugeborene bis zur Größe Small sind so konzipiert, dass sie auch den kleinsten Haufen auffangen. Diese Funktionen wurden auf Anregung der Verbraucher entwickelt.

Ein weiterer Grund, warum Moony in diesem Jahr seinen dritten Platz beibehalten hat, ist seine attraktive und wettbewerbsfähige Preisgestaltung. Angesichts der Flexibilität und der Bereitschaft von Moony, sich zu verändern und neue Funktionen zu entwickeln, kann Moony die beiden Spitzenreiter in naher Zukunft schlagen.

Nr.4 - Goo.N

Dank der hohen Qualität und vor allem des niedrigen Preises erfreut sich Goo.N zunehmender Beliebtheit und wird in Japan zur viertbeliebtesten Windelmarke gewählt.

Der Preis von Goo.N ist schon sehr niedrig, aber man kann sie noch günstiger bekommen, wenn man sie in großen Mengen kauft. Die Mentalität "billig ist schlecht" gilt nicht für Goo.N. Die Absorptionsfläche enthält Vitamin E und hat ein hochfunktionelles, weiches Band, das die Windel richtig festhält.

Der Hauptunterschied zwischen Goo.N und anderen Windelmarken ist die Form. Goo.N Windeln sind dünner, aber sie sind hochfunktional in Bezug auf Absorption und Belüftung und verursachen nur sehr wenige Hautprobleme. Daher gilt Goo.N als die "leistungsstärkste Windelmarke" in Japan.

Nr.5 - Genki!

Die beliebteste Marke von Nepia war früher "Do Re Mi". Sie hatte den Ruf, "die billigen, aber akzeptablen Windeln zu sein, die nicht verwendet werden können, wenn Babys weichen Stuhlgang haben". Angesichts dieser Kritik hat Nepia die "Genki" eingeführt, die alle Problemfunktionen der Do Re Mi verbessert hat.

Nepia hat dieses erstaunliche System entwickelt, bei dem Urin und Pisse unterschiedlich absorbiert werden. Die Genki-Windeln sind viel dicker als die Do Re Mi. Allerdings hat Genki nicht den attraktiven Preis von Do Re Mi, weshalb sie auf Platz fünf der beliebtesten Windeln liegt.

Der beliebteste Typ von Genki! ist der Hosentyp, der eine große Menge an Kacke auffängt.

Nr.6 - MamyPoko

MamyPoko ist in diesem Jahr die sechstbeliebteste Windel in Japan. Viele Verbraucher scheinen der Meinung zu sein, dass MamyPoko "gut aussieht" und "billig" ist, aber von allen großen Marken die geringste Funktionalität aufweist. Die meisten Nutzer von MamyPoko verwenden die Marke nicht ausschließlich, sondern mischen MamyPoko mit anderen Markentypen.

Als Windel scheint MamyPoko von den Verbrauchern nicht als vertrauenswürdig angesehen zu werden. Aber MamyPoko ist nach wie vor relativ beliebt, weil sie von Zeit zu Zeit mit einem erheblichen Rabatt verkauft werden und einige der MamyPoko-Windeln kompakt gestaltet sind und leicht nach draußen getragen werden können. MamyPoko ist auch bei Eltern von größeren Babys beliebt.

Die meisten MamyPoko-Nutzer verwenden andere Marken als Hauptwindeln.

Sie importieren Babyartikel nach Japan? Sie möchten wissen, ob Ihre Produkte den japanischen Einfuhrbestimmungen für Spielzeug und Babyartikel unterliegen?

Bei der Einfuhr von Spielzeug für Kinder unter 6 Jahren und von Babyartikeln muss man genau aufpassen und die japanischen Einfuhrbestimmungen vollständig einhalten. COVUE ist der direkte IOR. Wir besitzen unsere Lizenzen und unsere Compliance-Teams sind intern. Wir haben das einzige Online-IOR-System in Japan. Wir bringen die Liebe zum Detail und die Einhaltung der Vorschriften auf die nächste Stufe.

Lassen Sie sich von den Regulierungsexperten von COVUE helfen, den Markteintrittsprozess zu beschleunigen, damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. Wir sind hier, um zu helfen!

Amazon-Verkaufsveranstaltung: E-Commerce Post Covid

ASGTG 2021: E-Commerce POST COVID #ASGTG21

Präsentiert von: Ed Rosenberg

Für: Eigenmarken und Wiederverkäufer auf Amazon

Ort: Kol Yaakov Hall in Brooklyn, NY

Datum: Mittwoch, Aug 25, 2021

Diese ganztägige Veranstaltung bringt die Top-Verkäufer von Amazon mit Amazon-Experten, Referenten und anderen, die sich um den Erfolg auf dem Markt bemühen, zusammen. Inklusive üppigem Gourmet-Brunch und Abendessen. Um mit den Teilnehmern der Veranstaltung zu kommunizieren, treten Sie der Events ASGTG Telegram Gruppebei .

Das jährliche ASGTG-Event/Treffen hat sich zum jährlichen Höhepunkt für Verkäufer auf der ganzen Welt entwickelt und ist wahrscheinlich die meistbesprochene Amazon-Verkäufer-Veranstaltung des Jahres - ein wahres Highlight unter den anderen. Es ist kein Wunder, dass es zu einem der besten Amazon-Verkäufer-Events gewählt wurde, die man besuchen sollte. 

ASGTG auf der Liste der "20 Amazon Seller Conferences für 2020″ von BUYBOX EXPERTS

ASGTG auf der Liste der "besten Amazon-Konferenzen, die Sie 2020 nicht verpassen dürfen" von Urtasker

ASGTG auf der Feedback Whiz-Liste der "22 besten Amazon-Konferenzen im Jahr 2020

ASGTG auf dem "The 2020 Amazon Seller Events Calendar" von Seller Engine aufgeführt

ASGTG auf der Liste der "30 besten Amazon FBA-Konferenzen, die man dieses Jahr besuchen sollte" von projectfba.com

ASGTG begann mit einer einfachen Idee und entwickelte sich schnell zu einer Gruppe, die sich mit allen Fragen des Amazon-Verkaufs befasst. Sie umfasst viele der 500 größten Amazon-Verkäufer. Diese Idee hat sich als noch mächtiger erwiesen, als wir je für möglich gehalten hätten. Die jährliche ASGTG-Winterveranstaltung 2020 war ausverkauft. Verkäufer kamen aus der ganzen Welt, einschließlich Israel, Florida, Kalifornien und aus mehreren europäischen Ländern. Der volle Saal und die ausverkaufte Veranstaltung zeigten die große Nachfrage nach weiteren Veranstaltungen mit hochkarätigen Teilnehmern und Präsentationen.

Es wird immer neue Konkurrenz geben, die die Gewinne auffrisst. Verkäufer, die sich nicht die Zeit nehmen, innovativ zu sein und Netzwerke aufzubauen, können leicht ins Hintertreffen geraten. Die ASGTG EVENTS bieten Verkäufern immer die Möglichkeit, Wissen und Verbindungen zu knüpfen, um einen Wettbewerbsvorteil in der sich ständig und schnell verändernden Welt des eCommerce zu haben.

Die Teilnehmer haben im Hauptraum Zugang zu einem ganztägigen Programm mit Seminaren, Hauptrednern und Diskussionen von führenden Persönlichkeiten aus dem Bereich des elektronischen Handels. Ein zweiter Raum bietet den ganzen Tag über ein üppiges Gourmet-Buffet zum Mittag- und Abendessen, Stände von Sponsoren sowie weitere wertvolle Networking-Möglichkeiten.

Feedback der Teilnehmer zu früheren ASGTG-Veranstaltungen:

"Danke, dass ich dabei sein durfte. Die beste Amazon-Veranstaltung, bei der ich je war, mit Abstand. " Juozas Kaziukėnas.

"Das ist der Grund, warum ich zur ASGTG gehe - 9 Stunden mit einigen der klügsten Leute im E-Commerce. Definitiv die beste eintägige Konferenz, die ich kenne." Abe Chamoli

"Jede Rede hat einen tollen Inhalt. Das Networking ist unvergleichlich. Wir gehen seit vier Jahren hin, und jedes Jahr gewinnen wir neue Kontakte im Wert von Tausenden von finanziellen Einsparungen." Gavriel N.

"Ich bin für die Messe aus Israel angereist und bin sehr froh, dass ich es getan habe. "Jan 2020, Teilnehmer der Veranstaltung

"Dies ist DER Ort für all Ihre aktuellen Amazon-Nachrichten, Informationen und Fragen. Sehr empfehlenswert für jeden, der online verkauft, vom Neuling bis zum langjährigen Verkäufer." Barrry Lampart

"Diese Messe ist in der Branche als eine der Top-Shows für Amazon-Verkäufer bekannt, und die Leidenschaft und die Ideen, die von dieser Veranstaltung ausgehen, sind sehr anregend." Jeff Cohen, Seller Labs

"Das war die beste Amazon-Veranstaltung, bei der ich je gewesen bin. Es war informativ und hatte echte Inhalte und das Essen war der Hammer." Usher P.

Die 5 besten Orte, um japanische Kosmetik, Make-up und Schönheitsprodukte zu kaufen

Schön zu sein ist für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt eine der obersten Prioritäten. Doch Verbraucher, die schön sein und gleichzeitig ihre Haut pflegen wollen, entscheiden sich meist für japanische Kosmetika. Sie haben sich das Vertrauen der Kunden im In- und Ausland erworben, und heute würden nur wenige fragen: "Was ist Shiseido?" Sicher, japanische Schönheitsprodukte sind oft teurer als chinesische oder koreanische Kosmetika. Aber Sie wissen, dass billige Produkte schädlich sein können und bleibende Schäden verursachen können. Was ist also wichtiger? Die 5 besten Orte, um japanische Kosmetik, Make-up und Schönheitsprodukte zu kaufen.

Für alle, die das Glück haben, in das Land von SK-II, Shiseido, FANCL, Kao und Kanebo zu reisen, haben wir die 5 besten Orte zusammengestellt, an denen man japanische Kosmetik kaufen kann. Wenn Sie sich selbst als Shopaholic für japanische Schönheitsprodukte betrachten, seien Sie gewarnt - wenn Sie erst einmal in einem der 5 besten Orte unten sind, gibt es kein Halten mehr!

Nr. 5 Drogerien

Japanische Drogerien sind nicht mit denen in Ihrem Heimatland zu vergleichen. Sie sind eher wie, hm, ein Themenpark mit Millionen von Medikamenten, Schönheitskosmetik, Accessoires, Kleidung, Badeprodukten, Gesundheits- und Diätnahrung, Energydrinks, Hygieneartikeln und mehr.

Zu den großen Drogerieketten gehören: Matsumoto Kiyoshi, Seijo KokokaraFine, Tsuruha und Sugi Drug Store. Dort gehen Ihnen die Schönheitsprodukte, die Sie in Japan kaufen können, nie aus. Übrigens sind viele dieser Läden in den Großstädten zollfrei, nehmen Sie also Ihren Reisepass mit, wenn Sie in Drogerien einkaufen.

Nr. 4 Convenience Stores

Wenn Sie nur noch wenig Zeit haben, um japanische Schönheitsprodukte zu kaufen, retten Sie die Convenience Stores aus Ihrem Einkaufsdesaster. Die japanischen Convini sind buchstäblich überall zu finden, von abgelegenen Gegenden bis hin zu Flughäfen, und man sollte Convini niemals unterschätzen.

Sie führen nicht nur die üblichen japanischen Schönheits- und Kosmetikprodukte, sondern stellen auch eigene Marken sowie Produkte in Zusammenarbeit mit großen japanischen Kosmetikmarken her.

Seven Eleven hat zum Beispiel seine eigene Marke ParaDO und kooperiert mit FANCL bei Schönheits- und Hautpflegeprodukten, Botanical Force. mfc ist eine Kosmetikserie, die von Kanebo exklusiv für Family Mart produziert wird, das auch die Exklusivrechte für den Verkauf von MUJI-Produkten, einschließlich deren Kosmetik, besitzt.

Also keine Panik, auch wenn Sie keine Zeit haben, woanders einzukaufen - japanische Convini werden immer für Sie da sein.

Nr. 3 Discountläden

Ein weiterer guter Ort, um japanische Kosmetika zu kaufen, sind Discountläden. Der berühmteste in Japan ist Don Quijote, oder lokal Donki genannt. Es gibt sie so gut wie überall in den großen und weniger großen Städten Japans, darunter Shinjuku, Asakusa, Ikebukuro, Shibuya und Yokohama. Es ist einfach, bei Donki einzukaufen, da sie oft mehrsprachige Schilder haben, auf denen jedes Produkt erklärt wird. In jedem Geschäft gibt es verschiedene reduzierte Artikel, also schauen Sie sich ein paar verschiedene Geschäfte an, wenn Sie Zeit haben.

Wie die oben genannten Drogerien sind auch die Donki-Läden in den großen Touristengebieten zollfrei. Bei Elektroartikeln, Markenartikeln, Uhren und Schmuck sind Einkäufe über 10.001 Yen zollfrei. Bei Verbrauchsgütern wie Lebensmitteln, Getränken, Medikamenten und Kosmetika sind Einkäufe über 5.001 Yen zollfrei.

Ein weiterer ausgezeichneter Discounter für japanische Kosmetika ist Daiso. Während einige Kosmetikartikel in Japan hergestellt werden, werden die meisten Produkte von Daiso im Ausland entworfen und für Daiso produziert. Da es sich um einen 100-Yen-Laden handelt, gibt es auch keine hochpreisigen Kosmetika für die gehobene Kundschaft. Wenn Sie auf der Suche nach 100 Yen teuren falschen Wimpern oder einer in China hergestellten Gesichtsmaske aus schwarzer Kohle sind, sind Sie bei Daiso genau richtig.

Nr. 2 Warenhäuser


Wenn Sie die neuesten Modelle hochwertiger Kosmetika suchen und einen Fünf-Sterne-Kundendienst erwarten, sollten Sie zu Isetan, Mitsukoshi, Takashimaya, Matsuzakaya und Matsuya gehen. Einen etwas geringeren Status, aber immer noch einen äußerst anspruchsvollen Kundenservice finden Sie bei Sogo, Keio, Odakyu, Tokyu, LaLaport und Prince PePe. In der ersten Etage dieser Kaufhäuser finden Sie japanische und internationale Spitzenkosmetik.

Shinjuku Isetan ist das exklusivste und beliebteste Kaufhaus im ganzen Land. Wenn Sie können, sollten Sie unbedingt das Shinjuku Isetan besuchen und danach das Shinjuku Takashimaya ausprobieren. Japanische Kosmetik in den Kaufhäusern im exklusiven Ginza-Viertel von Tokio einzukaufen, ist ebenfalls ein aufregendes Erlebnis. Ginza Mitsukoshi und Matsuya sind die perfekten Orte, um sich im Ginza-Stil verwöhnen zu lassen.

Nr. 1 Online-Shops

Wenn Sie in nächster Zeit nicht in das Land von Shiseido reisen können oder vergessen haben, bestimmte japanische Schönheitsprodukte zu kaufen, sind Online-Shops nur einen Klick entfernt. Es gibt viele Kosmetik-Onlineshops, die japanische Schönheitsprodukte verkaufen, und auch wir haben eine Auswahl an japanischen Schönheits- und Hautpflegeprodukten:-)

Wir verkaufen nur in Japan hergestellte Kosmetik- und Hautpflegeprodukte, und wenn Sie in unserem Geschäft nicht finden, was Sie suchen, gehen wir gerne für Sie auf die Suche!

Markttrends: Verkaufen von Mode und Schönheit in Japan

Die Verbraucher in Japan gehören zu den anspruchsvollsten und schwer zufrieden zu stellenden der Welt, dennoch haben sie eine offene Brieftasche für Produkte, denen sie vertrauen.

Hier sind einige Facetten von Japans Lumpenhandel, Schönheitstrends und darüber hinaus - einschließlich Make-up, Jugend- und Seniorenmode -, die Vermarkter in Japan oder solche, die einen Markteintritt in Japan planen, kennen sollten, und auch, wie sich das Einkaufen für all diese Dinge verändert.

Der wichtigste Schlüssel ist die Selbstdarstellung für die Zeiten, in denen man in der Arbeitswelt nicht auf dem Laufenden ist.

Das Feedback der Aussteller auf der Herbstmesse Fashion World Tokyo zeigt, dass Japans Konsumenten einen besonderen Geschmack haben. Accessoires und Taschen mit geringem Bling-Bling-Faktor zum Beispiel. Außerdem bevorzugen sie Kleidung, die nicht knittert oder ausbleicht, was Kleidung, die aus komplett natürlichen Materialien und Farben hergestellt wurde, weniger attraktiv macht. Bei Schuhen bevorzugen sie bequeme, weniger formelle Modelle.

Das Hautpflegespiel und andere veränderte Zustände

Bihaku - weiße Haut als Inbegriff der Schönheit

Bihaku ist ein integraler Bestandteil einer anspruchsvollen Hautpflege, die Make-up-Entfernung, Reinigung, Lotion, Seren und Feuchtigkeitscremes, Peelings und mehr umfasst. Diese Selbstpflege erstreckt sich sogar auf das, was gegessen und getrunken wird - kollagenreiche und fermentierte Lebensmittel, Seetang und öliger Fisch zum Beispiel, sowie grüner Tee und Onsen-Bäder.

Das Mochi-Haut-Phänomen

Japanische Frauen wünschen sich eine sogenannte "Mochi-Haut " - einen Teint, der die weiche, glatte Textur von Mochi-Reiskuchen nachahmt.

In lebhaftem Kontrast zu der makellosen Haut tragen Japans junge Fashionistas farbigen Eyeliner (gelb, grün, pink und mehr) auf, vielleicht auch Rouge unter den Augen oder glänzenden, glitzernden Lidschatten.

Auch für die Lippen gibt es einen leuchtenden Gloss in fruchtigen Tönen. Jüngere Japanerinnen haben auch eine Vorliebe für farbenfrohe Nagelkunst, einschließlich der so genannten "Nuance Nails", bei denen jeder Nagel mit verschiedenen Farben, Mustern und Verzierungen bedeckt ist.

Modernste Kontaktlinsen und Haarpflege

Farbige und gemusterte Kontaktlinsen - letztere sind als "Circle Lenses" bekannt - haben einen besonderen Reiz im Land der Manga, Anime und Cosplay.

Wichtig zu wissen für Vermarkter in Übersee ist die Tatsache, dass einige kreisförmige Linsen zwar kurzsichtig,
weitsichtig oder astigmatisch sind, die meisten aber reine Modeaussagen sind.

Japanische Hersteller haben sich auch einige radikal neue Technologien für die Haarpflege einfallen lassen. Der Fukugen-Haartrockner von Louvredo nutzt eine spezielle Ferninfrarot-Wellenlänge von 6 ~ 20 μm und negative Ionisierung, um die Feuchtigkeit aus dem Haar zu schütteln und die übliche Schädigung der Haarproteine durch heiße Luft zu vermeiden. Die Pflege- und Stylingprodukte der Bio-Programmierserie von Lumielina verwenden eine neue Art von Keramik, die das Haar nicht nur vor Hitze schützt, sondern auch seine Geschmeidigkeit, seinen Feuchtigkeitshaushalt und seinen Glanz tatsächlich verbessert.

Online-Kaufgewohnheiten der Japaner bei Mode

Mode- und Beauty-Produkte aus der Ferne zu kaufen, war schon immer ein bisschen schwierig, es sei denn, man weiß genau, was man bekommt, vor allem, wenn es um die Passform und den Farbton geht. Das hält aber viele nicht davon ab. Man sieht Damen, die eifrig online durch Kleidung und Accessoires blättern. Im Zug oder in einem Café zum Beispiel jagen sie auf einer Flash-Sale-Seite nach Schnäppchen für Markenware.

Auch Smartphone-Apps verändern das Spiel. Die App Bodygram nutzt AI Deep Learning und maschinelle Lernalgorithmen, die nur auf einem Front- und einem Profilfoto basieren, um die perfekte Größe zu ermitteln - wie ein Schneidermeister. Augmented Reality (AR)-Schminkspiegel des App-Entwicklers Perfect Corp. helfen Estée
Lauder, L'Oréal und Amway dabei, Kunden die Möglichkeit zu geben, Produkte auch virtuell über das Smartphone
aufzutragen. New Balance hat in großen japanischen Kaufhäusern
und anderswo Maschinen aufgestellt, um 3D-Scans Ihres Fußes für eine exakte Passform zu erstellen.

In Japan ist der Kunde nicht König, sondern Gott. Alles, was Sie ihm anbieten können, um sein Einkaufserlebnis zu verbessern, könnte Sie in sein Wohlwollen bringen - und seine Kaufentscheidung.

Der japanische Markt für Seniorenmode: Ein anmutiger Übergang in die Reife

Ältere Frauen in Japan entscheiden sich zunehmend für einen reiferen Stil, sowohl bei den Haaren als auch bei der Kleidung, und versuchen nicht, die Mode ihrer Töchter und Enkelinnen zu kopieren. Dazu gehören ein natürlicherer, persönlicherer Look und eine graue Haarpracht. Alle hier gezeigten älteren Frauen haben ihren eigenen Stil und ihre eigene Frisur.

Das ist ein starkes Indiz dafür, dass es sich lohnt, für den Seniorenmarkt zu entwerfen und an ihn zu verkaufen.

Funktionsmode ist keine Nische, sondern Mainstream in Japan

Für die Vermarkter gibt es einige andere Themen, die die Temperatur betreffen, wie z.B. Hosen mit weiten Beinen, um im dampfigen japanischen Sommer kühl zu bleiben (
), oder Uniqlos "heat-tech"-Kleidung, um im Winter warm zu bleiben. Weitere aufstrebende Segmente sind Mode und Schönheit, die sich mit Umwelt-, Ethik- und Nachhaltigkeitsthemen befassen, wie z. B. Hautpflegeprodukte gegen Umweltverschmutzung.

Planen Sie, Mode- und Schönheitsprodukte in Japan zu verkaufen?

Um den Markteintritt in Japan erfolgreich zu gestalten, ist es unerlässlich, lokale Hilfe an Bord zu haben. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Wir können helfen!

COVUE ist ein vertrauenswürdiges japanisches Unternehmen, das Importlizenzen für viele Produktkategorien besitzt. Lassen Sie sich von den Regulierungsexperten von COVUE helfen, den Markteintrittsprozess zu beschleunigen, damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. Wir sind hier, um zu helfen! Das ist es, was wir am besten können!